Patenschaft - Tiergarten Schönbrunn

Milka Nussini ist Pate der Eichkätzchen im Tiergarten Schönbrunn

Wer kennt sie nicht, die kleinen flinken Nagetiere, die Haselnüsse so sehr lieben? Eichkätzchen sind die am häufigsten vorkommende Tierart in Schönbrunn. Die Baumbewohner gehören zu den bekanntesten Säugetieren unserer Heimat und werden bis zu 15 Jahre alt. Ihr großer buschiger Schwanz dient ihnen beim Klettern und Springen als Balancierstange und zum Schlafen bietet er Wärme. Darüber hinaus ist er ein wichtiges Kommunikationsmittel zwischen Artgenossen.

Milka Nussini ist Pate dieser kleinen Bewohner im Tiergarten Schönbrunn und beteiligt sich im Rahmen dieser Patenschaft an einem Teil der Pflegekosten für Eichkätzchen-Findlinge, die vom Tiergarten Schönbrunn großgezogen werden. Darüberhinaus werden reichhaltige Nussvorräte über den Winter angelegt, um den kleinen Nagern über den Winter zu helfen.

Findelkinder

April 2010: Besucher haben zwei Baby-Eichkätzchen hilflos in einem gefällten Baum gefunden. Ihre Augen waren gerade erst geöffnet. Sie wogen weniger als 100 Gramm. In der freien Natur hätten sie keine Überlebenschance gehabt. Tierpfleger Peter Frank betreut seine Schützlinge rund um die Uhr. Sie werden langsam auf die Auswilderung vorbereitet. Dann werden sie in die Natur entlassen.

Events

Nicht nur die Eichkätzchen sollen von der Patenschaft profitieren, sondern auch die Besucher des Tiergarten Schönbrunn. Deshalb schenkt Milka Nussini jedem Besucher beim Tirolerhof ein paar Mal im Jahr eine kleine Köstlichkeit.

Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn wurde 1752 von den Habsburgern im Park vom Schloss Schönbrunn gegründet und ist der älteste noch bestehende Tiergarten der Welt. Der Zoo beheimatet 480 verschiedene Tierarten und 4.600 Tiere. Aufgrund von zahlreichen Erweiterungen, Erneuerungen und Innovationen zählt er zu den modernsten und beliebtesten Tierparks weltweit und hat pro Jahr um die 2 Millionen Besucher. 1996 wurde der Tiergarten Schönbrunn zum Weltkulturerbe erklärt.
Direktorin des Tiergartens ist seit 2007 die Zoologin Dagmar Schratter.
http://www.zoovienna.at

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Mondelez Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter Cookies Policy und Datenschutz.